Wenn man so in Paris arbeitet, so kann man schon im Tourismusbereich ziemlich viel Geld verdienen. Ich arbeite hier schon seit einigen Jahren als Reiseführer und finde es dabei immer wieder spannend dann auch die vielen Gruppen durch die Stadt zu führen, und ihm die Schönheiten zeigen.

Neben den Standardsachen wie Versailles an dem Eiffelturm gibt es hier natürlich auch noch viele andere Sachen, die sehenswert sind. So gibt es auch viele Schlösser, oder auch in der Altstadt von Paris bei der Uni Paris viele kleine Gässchen und Kneipen, die charmante, und sich dann auch für eine kleine Reise anbieten.

Obwohl ich während meiner Stadtrundführungen in Paris viele Leute kennen lerne, habe ich bis jetzt noch keine passenden Freund hier in Frankreich gefunden. Deswegen habe ich mal auf CDate Kostenlos Testen nachgeschaut, ob man dort eventuell auch neue Kontakte knüpfen kann, und werde mich jetzt auch in den nächsten paar Tagen überraschen lassen, ob sich dabei was ergibt. Die französischen Männer gelten ja traditionell als ziemlich charmant, welcher bisher nur wenige wirklich coole Männer gefunden, mit denen ich auch etwas Zeit verbringen könnte.

Auch bei Lovepoint Kostenlos Testen habe ich da schon mal geschaut. Die meisten französischen Leute sind allerdings nicht so internetfreundlich, weshalb ich nicht sicher bin, ob man auf solchen Portal auch Geld verdient er neue Leute finden kann. Trotzdem, kann man es ja mal probieren.

In den nächsten paar Monaten werde ich jetzt auch in meiner Ausbildung als Reiseführer zusätzlich noch verschiedenen Museumstouren anbieten, und eventuell auch ein kleines Reiseunternehmen gründen, das sich aufgrund Reisen durch Frankreich spezialisiert. In diesem Reisebüro würde dann auch meine Schwestern arbeiten, die auch schon in den letzten paar Jahren viel Erfahrung als Reiseführer gemacht hat.

Sie hatte ihren Freund vor ein paar Wochen bei Sexpartnerclub kostenlos Testen kennen gelernt, und ist jetzt auch ganz glücklich. Allerdings denkt sie auch, dass wir mit einem gemeinsamen Unternehmen dann auch mehr Geld verdienen können. Grad dadurch, dass es jetzt auf viele japanische und chinesische Touristen gibt, die Paris entdeckt haben, habe ich auch noch ein paar Chinesisch Sprachkurse angefangen und werde die auch noch ausbauen.